Willkommen auf Bernsteindirekt.de – wir lieben Bernstein!

We speak English too!

Should you have any questions concerning our products, offers, payment or delivery terms, don't hesitate to contact us by email: info@bernsteindirekt.de anytime.

Die meisten, die sich mit Bernstein befassen – sei es als Sammler oder Schmuckliebhaber – verfallen früher oder später in irgendeiner Weise dessen Faszination. Bernstein gibt es auf nahezu allen Kontinenten, die meisten uns bekannten Vorkommen entstanden im Tertiär, einem geologischen Zeitalter vor etwa 65 - 2,6 Millionen Jahren. Spricht man in Europa von Bernstein, so meint man oft den Baltischen Bernstein, der wegen seinen Inklusenreichturms, der Farben- und Formenvielfalt weltweit geschätz wird und als „DER“ Bernstein bekannt ist.

Auch wir faszinieren uns seit über 20 Jahren für Rohbernstein, Naturbernstein, Bernstein Einschlüsse und Bernstein Inklusen. Unzählige Stunden bei der Bernsteinsuche an diversen Stränden der Ost- und Nordsee, sowie vielen weiteren Plätzen Europas stecken bereits in unseren Knochen. Die Spannung bei der Bernsteinsuche selbst, aber auch beim Bernsteinschleifen, Betrachten und Entdecken von Bernsteineinschlüssen unter dem Mikroskop ist bei uns, auch nach so vielen Jahren ungebrochen.

Unsere Highlights aus dem Bereich „Bernstein Einschlüsse und Bernstein Inklusen“

DINO-Federn im Burma Bernstein

DINO-Feder im Burma Bernstein! Vogelfeder von kleinen flugunfähigen Dino-Vögeln im Bernstein

Netzflügler (Lacewing)  Sisyridae als Inkluse im Baltischen Bernstein

Netzflügler (Lacewing) "Sisyridae" als Inkluse, Netzflügler als Einschluss im Baltischen Bernstein

Wespen und Fliegen-Einschlüsse

Buckel-Zikade als Rarität, Termiten, Wespen und ein großes Blatt als Fauna-Flora-Einschlüsse im Bernstein

Käferlarve als Einschlüsse im Bernstein

Käferlarve (Kopf!), Wanze (Encicocephalidae), Zikadenlarve, Blätter und weitere Bernstein Einschlüsse

Schneckenhaus mit Luftblase und Rindenlaus als  Bernstein-Einschlüsse

Rarität! Schneckenhaus mit Luftblase sowie Rindenlaus als Einschlüsse im Dominikanischen Bernstein

Rarität Ameisen Massenfang ca. 100 St. im Bernstein

Rarität! Ameisen Massenfang ca. 100 St. im großen Bernstein, Ameisen als Einschlüsse im Bernstein

Unsere Highlights aus dem Bereich „Behandelter Naturbernstein und Modifizierter Bernstein“

wunderschöner Bernstein

Baltischer Bernstein, wunderschöner Naturbernstein geschliffen und poliert 14,4 Gramm

Bernstein Drache handgeschnitzt

Bernstein Drache, Drache als Schnitzerei im Mexikanischem Bernstein, handgeschnitzt

Naturbernstein

Baltischer Bernstein, Naturbernstein geschliffen und poliert 12,3 Gramm

Naturbernstein geschliffen

Baltischer Bernstein, Naturbernstein geschliffen und poliert 105,6 Gramm, Butterscotch

Butterscotch Bernstein

Baltischer Bernstein, Naturbernstein geschliffen und poliert 11,2 Gramm, Butterscotch

Handschnitzerei im Baltischen Bernstein

Bernstein Lotosblume, Lotosblume als Schnitzerei im Baltischen Bernstein, handgeschnitzt

Unsere Highlights aus dem Bereich „Rohbernstein, Farbenvielfalt und Erscheinungsformen“

Baltischer Bernstein

Baltischer Bernstein, Rohbernstein unbehandelt 16,4 Gramm gelb bis weiß

Baltischer Bernstein

Baltischer Bernstein, Rohbernstein unbehandelt 15,3 Gramm gelb bis weiß

Bernstein Stalaktitentropfen

Baltischer Bernstein, Rohbernstein unbehandelt 37,2 Gramm groß

Baltischer Bernstein

Baltischer Bernstein, Rohbernstein unbehandelt 12,3 Gramm, klar

Bitterfelder Bernstein

Bitterfelder Bernstein, Rohbernstein unbehandelt 22,3 Gramm

Rohbernstein weiß

Baltischer Bernstein, Rohbernstein unbehandelt 19,8 Gramm gelb bis weiß

Einige Exemplare aus dem Bereich „Bernstein Archiv“

Eine Zikade im Baltischen Bernstein
Weißer Bernstein
Kiefer Samen im Bernstein, Bernsteinwald
Bernstein rot
 Bernstein honiggelb bis honigrot
Köcherfliegen im Burma Bernstein
Langbeinfliege Bernstein Inkluse
Geklärter Bernstein
Ameise mit Flügel als seltene Aktion im Bernstein
Baltischer Bernstein absolut einzigartig
Spinnenkokon als Bernstein Einschluss
Mücken als Bernstein Inklusen
Opaker Rohbernstein unbehandelt
Springspinne mit 8 Augen als Einschluss im Bernstein
Pflanzlicher Bernstein Einschluss
Thuja Inkluse, Thujazweig
Bernstein, Naturbernstein Klar
Bernstein weiß
Spinne als Inkluse
Pflanze im Bernstein
Bernsteinsäure
Ameise attackiert Köcherfliege. Seltene Aktion im Bernstein
Samen-Schale als Bernstein Einschluss
Ein interessanter Bernstein Einschluss
Spinne als Inkluse
Naturbernstein mit Kristallen
Wespe als Inkluse
Naturbernstein geschliffen
Korn, Samen im Bernstein
Bernstein Stalaktiten-Schlaube 32,1 Gramm

Rohbernstein unbehandelt, nach Gewicht (Kiloware)

Baltischer Rohbernstein unbehandelt, Fraktion 0,5 - 1,0 Gramm

Baltischer Rohbernstein unbehandelt, Fraktion 0,5 - 1,0 Gramm

Baltischer Rohbernstein unbehandelt, Fraktion 1,0 - 2,0 Gramm

Baltischer Rohbernstein unbehandelt, Fraktion 1,0 - 2,0 Gramm

Baltischer Rohbernstein unbehandelt, Fraktion 2,0 - 5,0 Gramm

Baltischer Rohbernstein unbehandelt, Fraktion 2,0 - 5,0 Gramm

Baltischer Rohbernstein unbehandelt, Fraktion 5,0 - 10,0 Gramm

Baltischer Rohbernstein unbehandelt, Fraktion 5,0 - 10,0 Gramm

Baltischer Rohbernstein unbehandelt, Fraktion 10,0 - 20,0 Gramm

Baltischer Rohbernstein unbehandelt, Fraktion 10,0 - 20,0 Gramm

Baltischer Rohbernstein unbehandelt, Fraktion 20,0 - 50,0 Gramm

Baltischer Rohbernstein unbehandelt, Fraktion 20,0 - 50,0 Gramm

Neuigkeiten aus der Welt des Bernsteins

Die Ostsee bei Ustka feierte Silvester mit einem großen Bernstein-Feuerwerk!

Ein Bernstein-Feuerwerk am Strand von Ustka an der Ostsee!

Den diesjährigen Silvesterabend, sowie die ersten Neujahrstage 2019 werden viele Touristen, die zufällig am Strand von Ustka (in Polen an der Ostsee) spazierten, nicht so schnell wieder vergessen. Als hätte sie die Ostsee mit einem Feuerwerk aus Bernsteinen begrüßen wollen spülten die Wellen, teils über ein Kilogramm große Bernstein-Brocken, an den Oststrand.

In nur wenigen Stunden lockte diese Nachricht hunderte Bernsteinsammler aus ganz Polen, um am Tag und in der Nacht diesen besonderen Schatz (das Gold der Ostsee) zu bergen. Wie gerne wäre man dabei gewesen!

Einen interessanten Artikel sowie Fotos von diesem besonderen Ereignis gibt es z.B. auf der Homepage von Głos Pomorza.